soziales Engagement


Mein soziales Engagement und meine Mitgliedschaften sind wie folgt.

Soziales Engagement

  • seit 2020, Koordinatorin des Projekts "AKAD- Flucht/Migration Frauen/Mädchen (AKAD-FMFM)" vom "Menschenrechte-Einundzwanzig e. V."
  • seit 2018, Kassenprüferin vom "Dachverband der Migrantinnenorganisationen (DaMigra) e. V."
  • seit 2017, "UN Women"-Beauftragte vom deutschen ingenieurinnenbund e. V."
  • seit 2015, Koordinatorin des Projekts "MINT- Flucht/Migration Frauen/Mädchen (MINT-FMFM)" vom "deutschen ingenieurinnenbund (dib) e. V."
  • seit 2015, Beauftragte vom Verein „Frauen in Naturwissenschaften und Technik (NuT) e. V." beim „Kompetenzzentrum Diversity & Chancengleichheit e.V."
  • seit 2015, Kassenprüferin vom deutschen ingenieurinnenbund (dib) e. V."
  • seit 2010, Vorstandsmitglied der vorherigen Institution vom Verein „Menschenrechte-Einundzwanzig“
  • seit 2010, Vorstandsmitglied vom Verein „Frauen in Naturwissenschaft und Technik (NuT) e. V."


  • 2011-2019, Mitglied der Regionalgruppenleitung Nordrhein des Vereins „tekom e. V.“
  • 2012-2015, Vorstandsmitglied und Coordinator of International Relations“ vom „Deutschen Akademikerinnen Bund (DAB) e. V.“
  • 2014, Beauftragte vom Verein "Frauen in Naturwissenschaften und Technik (NuT) e. V." bei der AG Migration des „Deutschen Frauenrats (DF)“
  • 2013 und 2015, Vertreten des „detuschen ingenieurinnenbundes (dib) e. V. bei „Migratninnenkongress" und Kongress vom „Dachverband der Migrantinnen (DaMigra) e.V."
  • 2012, Organisation des Girls` Day (Mädchen-Zukunftstag) in eigener Firma
  • 2011-2013, Kassenprüferin vom "Deutschen Akademikerinnenbund (DAB) e. V."
  • 2010, Sponsoring der Sport-Aktion der „Johann-Amos-Comenius-Schule“ in Köln
  • 2006, Organisation eines Standes über die Situation der Frauen im Iran auf dem 32. Kongress von FiNuT 2006, Köln
  • 2005, Mitorganisatorin der "UNICEF-Spendenaktion" bei "Basketball Bundesliga Allstar Day" in Köln- Arena
  • 2004, Mitorganisatorin vom Girl´s Day an der Fachhochschule Köln
  • 2003-2005, Mitorganisatorin des 32. interdisziplinären und dreitägigen Kongresses der „Frauen in der Naturwissenschaft und Technik (FiNuT e. V.)“ an der TH Köln (Fachhochschule Köln)
  • 1992-1993, Durchführung der Englisch-AG an der Friedrich-List-Gemeinschaftsgrundschule in Köln
  • 1983-1986, Arbeit mit Fraueninstitutionen in Teheran, Organisation von Forschungsgruppen über die gesellschaftliche Situation der Frauen


Mitgliedschaften
Die aktuellen Mitgliedschaften von mir in nationalen und internationalen Vereinen und Fachgesellschaften seit 1995 sind wie folgt.
  • Amnesty International
  • Deutscher Akademikerinnenbund (DAB) e.V.
  • deutscher ingenieurinnenbund (dib) e.V.
  • European Platform of Women Scientists (EPWS)
  • Frauen in Naturwissenschaft und Technik (NuT) e.V.
  • International Association of Indian Translators (ITA INDIA)
  • International Network of Women in Engineering and Science
  • Iranian P.E.N. Center
  • Organisation der säkular-demokratischen Künstler, Lyriker und Schriftsteller Irans (Peyvand Sara)
  • Research Association for Iranian Oral History (RAIOH)
  • tekom e.V., Gesellschaft für Technische Kommunikation – tekom Deutschland e.V.
  • Unicef
  • UN Women (+ vorher: Unifem)
  • University Women of Europe (UWE)

 

 

Diesen Artikel ausdrucken

[ Zurück ]